Fuss-Training

Mit beiden Füssen auf dem Boden zu stehen und zu gehen empfinden Sie als Selbstverständlichkeit. Kräftige, stabile und bewegliche Füsse sind das Fundament für den gesamten Körper. Wenn Beschwerden, Druckstellen oder Hautreizungen auftreten, die diesen Ablauf stören merken Sie, wie wichtig die Füsse für Ihr Wohlbefinden und die körperliche Beweglichkeit sind. Falsche Bewegungsmuster können zu Fehlstellungen der Füsse führen, was im Weiteren Schmerzen am Bewegungsapparat entstehen lässt. Ob Knickfuss, Hallux rigidus und Hallux valgus, Spreizfuss oder Krallenzehen, Sie möchten wieder ohne Schmerzen laufen können? Im Training geht es ums Verstehen, Wahrnehmen und Trainieren des Fusses mit seinen dreidimensionalen Bewegungsmöglichkeiten. Wir erarbeiten sinnvolle Übungen, die Sie gut in Ihren Alltag integrieren können. Die gezielten Übungen beeinflussen auch die Knie-, Hüft- und Beckenstellung und verbessern auf diese Weise Ihre Körperhaltung.  

Myofasziales Taping

Myofasziales Taping ist eine revolutionäre und effektive Taping- und Therapiemethode. Myofasziales Taping hat spezielle Tapingtechniken mit sehr intensiven Wirkungen auf Faszien und Myofaszien (Muskelfaszien) und basiert auf der aktuellen Faszienforschung. Muskel-, Sehnen- und Schmerzrezeptoren werden dazu gebracht, dass verspannte und schmerzhafte Muskulatur wieder entspannen kann und die normale Funktion wieder hergestellt wird. Fehlspannungen und Fehlhaltungen können so beseitigt werden. Der betroffene Bereich wird beweglicher und man kann sich schmerzfreier, meist sogar gänzlich schmerzfrei bewegen.  

Faszientraining

Faszien sind faseriges, kollagenes Bindegewebe, das den ganzen Körper umhüllt und verbindet.  Sie umhüllen einzelne Museklfasern genauso, wie die ganzen Muskeln, Organe, Blutgefässe und Nerven. Die Spannungsverhältnisse in diesem Netzwerk sind entscheidend dafür, wie geschmeidig unsere Muskeln arbeiten, wie Knochen, Wirbel und auch Organe positioniert sind und wie unsere Gelenke belastet werden. Ein gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch, biegsam, reissfest und ermöglicht federnde Bewegungen. Das garantiert die Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeidet schmerzhafte Reibungen in den Hüftgelenken und Bandscheiben, schützt die Muskulatur vor Verletzungen und hält uns in Form. Viele Nervenbahnen durchziehen die Faszien, was bedeutet, dass diese massgeblich das Schmerzempfinden beeinflussen können. Ein Grossteil der Rückenschmerzen wird durch Verspannungen und Verletzungen der Rückenfaszien ausgelöst. Verspannungen durch Fehlbelastungen im Alltag verursachen Verhärtungen im Muskelgewebe. Besonders bei "Schreibtischmenschen" werden die Faszien pathologisch umgebaut. Einzelne Sehnenplatten können nicht mehr aneinander vorbei gleiten, bleiben hängen und "verfilzen". Von Elastizität ist keine Spur mehr. Auch zahlreiche Schmerzrezeptoren auf den Faszien können bei Bewegungsmangel ihr Empfinden negativ verändern. Mit Hilfe von Massagebällen, der Black Roll oder gymnastischen Übungen ohne Hilfsmittel können wir die Faszien spannen, dehnen, und so Einfluss nehmen auf die Qualität der bindegeweblichen Strukturen, so dass Energie und Informationen durch unseren ganzen Körper fliessen und wir geschmeidig werden und bleiben.  

Beckenboden für Kinder

Für Kinder mit : - Harn- und Stuhlinkontinenz - nächtlicher Inkontinenz (Bettnässen) - Drangproblem (überaktive Blase, sehr starker Harndrang) - Belastungsinkontinenz (bei plötzl. Druckveränderungen im         Bauchraum) Ihr Kind lernt in einem kindgerechten, anschaulichen Beckenbodentraining viel zum Thema trocken werden (Tag oder Nacht), Beckenboden allgemein, Alltagssituationen meistern, Entspannen und vieles mehr. Es lernt anschaulich die Anatomie und Funktion des Beckenbodens und der Wirbelsäule kennen. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt sind Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen. In einem Tagebuch werden Trink- und Essverhalten aufgezeichnet und entsprechend diesen werden verschiedene Alltagssituationen neu erarbeitet.

Beckenbodentraining

Erleben Sie den Beckenboden als Quelle der Kraft, Vitalität und Lebensfreude, sowie als körperliche Stabilität in allen Lebenslagen. Lernen Sie gezielt den Beckenboden kennen und mit einfachen Übungen kräftigen. Viele Tipps und Tricks können Sie auch im Alltag anwenden und integrieren. Die Haltung und Atmung spielen dabei eine wichtige Rolle. Wichtige Inhalte eines Beckenbodentrainings: Anatomie des Beckenbodens Wahrnehmung und Bewusstsein für den Beckenboden Beckenboden mit Übungen stärken und mit Entspannung loslassen Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur für die Haltung trainieren Integration in den Alltag Osteoporoseprophylaxe und Gleichgewichtstraining (Sturzprophylaxe) Bei einer anstehenden Operation ist es von Vorteil, wenn man schon vorher mit dem Beckenbodentraining beginnt. Es fördert die Durchblutung und die Wahrnehmung. Beckenbodentraining für den Mann Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl und die Haltung. Mit einem gezielten Beckenbodentraining können Sie etwas gegen häufigen Harndrang und nächtliches Wasserlassen machen. Auch nach einer Prostataoperation ist ein gezieltes Beckenbodentraining wichtig. Die Uebungen lohnen sich bereits zur Vorbeugung allfälliger Beschwerden. Beckenbodentraining für den Mann nur als Personaltraining.

Begriffserklärungen zu meinen Angeboten :

Pilates

Pilates ist ein einzigartiges System aus Dehnungs-und Kräftigungsübungen. Es ist eine Trainingsmethode, die Ihnen unabhängig vom Alter und von Ihrer körperlichen Leistungs- fähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Mit Pilates lassen sich in kurzer Zeit lang anhaltende Trainingserfolge erzielen. Mit einer aktiven Korsettmuskulatur entlasten Sie Ihre inneren Organe und kurbeln Ihren Stoffwechsel an. Die Übungen sind anstregend, aber angenehm in der Ausführung und gehen fliessend ineinander über. Alle Muskeln des Körpers arbeiten zusammen. Die wichtigsten Aspekte des Trainings sind die Atmung, Körperkontrolle und Konzentration. Der Körper und der Geist sollen miteinander harmonieren und in Einklang kommen. Sie können Pilates als eigenständiges Training betreiben oder aber auch als ideale Ergänzung zu anderen Sportarten nutzen.

Walking / Nordic Walking

Walking und Nordic Walking ist ein gesundes Ganzkörpertraining, draussen in der Natur. Der ganze Körper wird mobilisiert und in Form gebracht. Auch die Ausdauer kommt nicht zu kurz. Lernen Sie ein koordiniertes, gelenkschonendes Gehen. Die Lauftechnik beim Nordic Walking (mit Stöcken), gleicht der Bewegungsausführung des Langlaufs. Es stärkt die Nacken-, Rücken-, Arm- und Beinmuskulatur, verbessert die Ausdauer und fördert Ihre Beweglichkeit. Sie lernen die geraden Beinachsen, koordinierte Armführung und einen integrierten Brustkorb kennen und spüren. Walking und Nordic Walking kann in jedem Alter ausgeführt werden und ist einfach zu erlernen. 

Bewegungs - Angebote : 

Pilates

Beckenbodentraining

Beckenboden für Kinder

Fuss-Training

Faszientraining

Myofasziales Taping

Rückentraining / Stretching

Walking / Nordic Walking

Rückbildung nach Geburt

Bewegung Angebote Fitness Rückentraining Pilates Bodyforming
Trainieren Sie unabhängig von Ihrem Alter Ihre körperliche Leistungs- fähigkeit, Balance und Beweglichkeit. Verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Kraft, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Viele Tipps und Tricks die wir gemeinsam erarbeiten, können Sie im Alltag anwenden und integrieren. Sie können mich als Personal-Coach buchen, einzeln oder zu zweit. Gönnen Sie sich eine oder mehrere Einzelstunden individuell für Sie zusammengestellt in meiner Praxis oder bei Ihnen zu Hause.
feelthebody.ch, Bahnhofstrasse 40, 8640 Rapperswil-Jona

Faszientraining

Faszien sind faseriges, kollagenes Bindegewebe, das den ganzen Körper umhüllt und verbindet.  Sie umhüllen einzelne Museklfasern genauso, wie die ganzen Muskeln, Organe, Blutgefässe und Nerven. Die Spannungsverhältnisse in diesem Netzwerk sind entscheidend dafür, wie geschmeidig unsere Muskeln arbeiten, wie Knochen, Wirbel und auch Organe positioniert sind und wie unsere Gelenke belastet werden. Ein gesundes Bindegewebe ist fest und elastisch, biegsam, reissfest und ermöglicht federnde Bewegungen. Das garantiert die Belastbarkeit von Sehnen und Bändern, vermeidet schmerzhafte Reibungen in den Hüftgelenken und Bandscheiben, schützt die Muskulatur vor Verletzungen und hält uns in Form. Viele Nervenbahnen durchziehen die Faszien, was bedeutet, dass diese massgeblich das Schmerzempfinden beeinflussen können. Ein Grossteil der Rückenschmerzen wird durch Verspannungen und Verletzungen der Rückenfaszien ausgelöst. Verspannungen durch Fehlbelastungen im Alltag verursachen Verhärtungen im Muskelgewebe. Besonders bei "Schreibtischmenschen" werden die Faszien pathologisch umgebaut. Einzelne Sehnenplatten können nicht mehr aneinander vorbei gleiten, bleiben hängen und "verfilzen". Von Elastizität ist keine Spur mehr. Auch zahlreiche Schmerzrezeptoren auf den Faszien können bei Bewegungsmangel ihr Empfinden negativ verändern. Mit Hilfe von Massagebällen, der Black Roll oder gymnastischen Übungen ohne Hilfsmittel können wir die Faszien spannen, dehnen, und so Einfluss nehmen auf die Qualität der bindegeweblichen Strukturen, so dass Energie und Informationen durch unseren ganzen Körper fliessen und wir geschmeidig werden und bleiben.  

Beckenboden für Kinder

Für Kinder mit : - Harn- und Stuhlinkontinenz - nächtlicher Inkontinenz (Bettnässen) - Drangproblem (überaktive Blase, sehr starker Harndrang) - Belastungsinkontinenz (bei plötzl. Druckveränderungen im         Bauchraum) Ihr Kind lernt in einem kindgerechten, anschaulichen Beckenbodentraining viel zum Thema trocken werden (Tag oder Nacht), Beckenboden allgemein, Alltagssituationen meistern, Entspannen und vieles mehr. Es lernt anschaulich die Anatomie und Funktion des Beckenbodens und der Wirbelsäule kennen. Ein weiterer wichtiger Schwerpunkt sind Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen. In einem Tagebuch werden Trink- und Essverhalten aufgezeichnet und entsprechend diesen werden verschiedene Alltagssituationen neu erarbeitet.

Beckenbodentraining

Erleben Sie den Beckenboden als Quelle der Kraft, Vitalität und Lebensfreude, sowie als körperliche Stabilität in allen Lebenslagen. Lernen Sie gezielt den Beckenboden kennen und mit einfachen Übungen kräftigen. Viele Tipps und Tricks können Sie auch im Alltag anwenden und integrieren. Die Haltung und Atmung spielen dabei eine wichtige Rolle. Wichtige Inhalte eines Beckenbodentrainings: Anatomie des Beckenbodens Wahrnehmung und Bewusstsein für den Beckenboden Beckenboden mit Übungen stärken und mit Entspannung loslassen Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur für die Haltung trainieren Integration in den Alltag Osteoporoseprophylaxe und Gleichgewichtstraining (Sturzprophylaxe) Bei einer anstehenden Operation ist es von Vorteil, wenn man schon vorher mit dem Beckenbodentraining beginnt. Es fördert die Durchblutung und die Wahrnehmung. Beckenbodentraining für den Mann Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl und die Haltung. Mit einem gezielten Beckenbodentraining können Sie etwas gegen häufigen Harndrang und nächtliches Wasserlassen machen. Auch nach einer Prostataoperation ist ein gezieltes Beckenbodentraining wichtig. Die Uebungen lohnen sich bereits zur Vorbeugung allfälliger Beschwerden. Beckenbodentraining für den Mann nur als Personaltraining.

Begriffserklärungen zu meinen Angeboten :

Pilates

Pilates ist ein einzigartiges System aus Dehnungs-und Kräftigungsübungen. Es ist eine Trainingsmethode, die Ihnen unabhängig vom Alter und von Ihrer körperlichen Leistungs-fähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Mit Pilates lassen sich in kurzer Zeit lang anhaltende Trainingserfolge erzielen. Mit einer aktiven Korsettmuskulatur entlasten Sie Ihre inneren Organe und kurbeln Ihren Stoffwechsel an. Die Übungen sind anstregend, aber angenehm in der Ausführung und gehen fliessend ineinander über. Alle Muskeln des Körpers arbeiten zusammen. Die wichtigsten Aspekte des Trainings sind die Atmung, Körperkontrolle und Konzentration. Der Körper und der Geist sollen miteinander harmonieren und in Einklang kommen. Sie können Pilates als eigenständiges Training betreiben oder aber auch als ideale Ergänzung zu anderen Sportarten nutzen.

Myofasziales Taping

Myofasziales Taping ist eine revolutionäre und effektive Taping- und Therapiemethode. Myofasziales Taping hat spezielle Tapingtechniken mit sehr intensiven Wirkungen auf Faszien und Myofaszien (Muskelfaszien) und basiert auf der aktuellen Faszienforschung. Muskel-, Sehnen- und Schmerzrezeptoren werden dazu gebracht, dass verspannte und schmerzhafte Muskulatur wieder entspannen kann und die normale Funktion wieder hergestellt wird. Fehlspannungen und Fehlhaltungen können so beseitigt werden. Der betroffene Bereich wird beweglicher und man kann sich schmerzfreier, meist sogar gänzlich schmerzfrei bewegen.  

Fuss-Training

Mit beiden Füssen auf dem Boden zu stehen und zu gehen empfinden Sie als Selbstverständlichkeit. Kräftige, stabile und bewegliche Füsse sind das Fundament für den gesamten Körper. Wenn Beschwerden, Druckstellen oder Hautreizungen auftreten, die diesen Ablauf stören merken Sie, wie wichtig die Füsse für Ihr Wohlbefinden und die körperliche Beweglichkeit sind. Falsche Bewegungsmuster können zu Fehlstellungen der Füsse führen, was im Weiteren Schmerzen am Bewegungsapparat entstehen lässt. Ob Knickfuss, Hallux rigidus und Hallux valgus, Spreizfuss oder Krallenzehen, Sie möchten wieder ohne Schmerzen laufen können? Im Training geht es ums Verstehen, Wahrnehmen und Trainieren des Fusses mit seinen dreidimensionalen Bewegungsmöglichkeiten. Wir erarbeiten sinnvolle Übungen, die Sie gut in Ihren Alltag integrieren können. Die gezielten Übungen beeinflussen auch die Knie-, Hüft- und Beckenstellung und verbessern auf diese Weise Ihre Körperhaltung.  

Walking / Nordic Walking

Walking und Nordic Walking ist ein gesundes Ganzkörpertraining, draussen in der Natur. Der ganze Körper wird mobilisiert und in Form gebracht. Auch die Ausdauer kommt nicht zu kurz. Lernen Sie ein koordiniertes, gelenkschonendes Gehen. Die Lauftechnik beim Nordic Walking (mit Stöcken), gleicht der Bewegungsausführung des Langlaufs. Es stärkt die Nacken-, Rücken-, Arm- und Beinmuskulatur, verbessert die Ausdauer und fördert Ihre Beweglichkeit. Sie lernen die geraden Beinachsen, koordinierte Armführung und einen integrierten Brustkorb kennen und spüren. Walking und Nordic Walking kann in jedem Alter ausgeführt werden und ist einfach zu erlernen. 

Bewegungs - Angebote : 

Pilates

Beckenbodentraining

Beckenboden für Kinder

Fuss-Training

Faszientraining

Myofasziales Taping

Rückentraining / Stretching

Walking / Nordic Walking

Rückbildung nach Geburt

feelthebody.ch, Bahnhofstrasse 40, 8640 Rapperswil-Jona
Trainieren Sie unabhängig von Ihrem Alter Ihre körperliche Leistungs- fähigkeit, Balance und Beweglichkeit. Verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Kraft, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Viele Tipps und Tricks die wir gemeinsam erarbeiten, können Sie im Alltag anwenden und integrieren. Sie können mich als Personal-Coach buchen, einzeln oder zu zweit. Gönnen Sie sich eine oder mehrere Einzelstunden individuell für Sie zusammengestellt in meiner Praxis oder bei Ihnen zu Hause.
feelthebody.ch
feelthebody.ch