Beckenbodentraining ( auch vor Operationen )

Erleben Sie den Beckenboden als Quelle der Kraft, Vitalität und Lebensfreude, sowie als körperliche Stabilität in allen Lebenslagen. Lernen Sie gezielt den Beckenboden kennen und mit einfachen Übungen kräftigen. Viele Tipps und Tricks können Sie auch im Alltag anwenden und integrieren. Die Haltung und Atmung spielen dabei eine wichtige Rolle. Wichtige Inhalte eines Beckenbodentrainings: Anatomie des Beckenbodens Wahrnehmung und Bewusstsein für den Beckenboden Beckenboden mit Übungen stärken und mit Entspannung loslassen Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur für die Haltung trainieren Integration in den Alltag Osteoporoseprophylaxe und Gleichgewichtstraining (Sturzprophylaxe) Bei einer anstehenden Operation ist es von Vorteil, wenn man schon vorher mit dem Beckenbodentraining beginnt. Es fördert die Durchblutung und die Wahrnehmung. Beckenbodentraining für den Mann Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl und die Haltung. Mit einem gezielten Beckenbodentraining können Sie etwas gegen häufigen Harndrang und nächtliches Wasserlassen machen. Auch nach einer Prostataoperation ist ein gezieltes Beckenbodentraining wichtig. Die Uebungen lohnen sich bereits zur Vorbeugung allfälliger Beschwerden. Beckenbodentraining für den Mann nur als Personaltraining.

Pilates

Pilates ist ein einzigartiges System aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Es ist eine Trainingsmethode, die Ihnen unabhängig vom Alter und von Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Die Übungen sind angenehm in der Ausführung und gehen fliessend ineinander über. Alle Muskeln des Körpers arbeiten zusammen. Die wichtigsten Aspekte des Trainings sind die Atmung, Konzentration und Vertrauen in den Körper. Der Körper und der Geist sollen miteinander harmonieren und in Einklang kommen. Falls Sie sich körperlich oder seelisch nicht gut fühlen, wird darauf Rücksicht genommen. Die Tagesform spielt eine grosse Rolle im Training. Bewegen Sie sich so viel, wie im Moment möglich ist.

Rückentraining / Stretching

Ein gesunder Rücken und eine aufrechte, stabile Haltung sind nicht selbstverständlich. Trainieren Sie mit Übungen, die in Ihrem Alltag unterstützend wirken. Mit gezielten Anleitungen für Ihren Körper und dem Verständnis für seine Funktionen, gewinnen Sie Beweglichkeit, Kraft, Gleichgewicht und Koordination. Auch Atmung und Entspannung gehören dazu. Entdecken Sie ein neues Körpergefühl- und Bewusstsein.

Walking / Nordic Walking

Walking und Nordic Walking ist ein gesundes Ganzkörpertraining in der Natur. Der ganze Körper wird mobilisiert. Sie trainieren Ihre Leistungsfähigkeit und den Erhalt Ihrer Belastbarkeit im Alltag. Lernen Sie ein koordiniertes, gelenkschonendes Gehen. Die Lauftechnik beim Nordic Walking (mit Stöcken), gleicht der Bewegungsausführung des Langlaufs. Es stärkt die Nacken-, Rücken-, Arm- und Beinmuskulatur und fördert Ihre Beweglichkeit. Es ist eine Aktivität, die die Herzfrequenz anhebt und bei der das miteinander Sprechen möglich ist. Wichtig ist, dem eigenen Körper wieder zu vertrauen. Walking und Nordic Walking kann in jedem Alter ausgeführt werden.

Entspannung (PMR, Bodyscan, Visualisierung, Traumreise)

In körperlich und seelisch belastenden Zeiten reagieren viele Menschen mit innerer Unruhe und körperlicher Anspannung. Es gibt verschiedene Entspannungsmethoden, die helfen die Krebserkrankung besser zu verarbeiten, zu unterstützen und die täglichen Herausforderungen zu bewältigen. So ist es möglich, Angstgefühl, Übelkeit, Stress, Schlafstörungen und Erschöpfungszustände zu reduzieren sowie die allgemeine Lebensqualität zu erhöhen. Tun Sie was Ihnen gut tut und Ihnen Kraft, Mut und Energie während und nach der Therapie gibt.
zu den Kursen zu den Kursen
feelthebody.ch, Marktgasse 7, 8640 Rapperswil-Jona
Wie geht es Ihnen? Was brauchen Sie gerade jetzt? Ich durfte nach einer Krebserkrankung die tolle Erfahrung machen, gemeinsam mit ebenfalls Betroffenen zu trainieren und mich auszutauschen. Aus dieser persönlichen Erfahrung und dem Wissen aus meinen vielen Ausbildungen begleite und unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg. Nach der Therapie begleite ich Sie bei Ihrem Genesungsprozess, auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt mit Bewegung, Entspannung und Gesprächen. Sie als Mensch stehen im Mittelpunkt und sollen sich wohl fühlen, trotz und mit Ihrer momentanen Situation. Die Bewegungslektionen beinhalten: Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. In der Entspannung dürfen Sie loslassen, Ihrem Körper mit positiven Gedanken begegnen oder einfach den Alltag hinter sich lassen. Sie dürfen durchatmen und Selbstvertrauen gewinnen. Machen Sie so viel, wie momentan für Sie stimmt. Sie sollen sich wohl fühlen. Wollen Sie dies in Kleinstgruppen (max. 3 Personen) oder alleine erleben? Beides ist möglich.

Begleitende Angebote:

Pilates

Beckenbodentraining ( auch vor Operationen )

Rückentraining / Stretching

Nordic Walking

Entspannung

Begriffserklärungen zu meinen Angeboten :

Hygiene ist bei mir selbstverständlich
zu den Kursen zu den Kursen
feelthebody.ch, Marktgasse 7, 8640 Rapperswil-Jona

Begleitende Angebote:

Pilates

Beckenbodentraining ( auch vor Operationen )

Rückentraining / Stretching

Nordic Walking

Entspannung

Wie geht es Ihnen? Was brauchen Sie gerade jetzt? Ich durfte nach einer Krebserkrankung die tolle Erfahrung machen, gemeinsam mit ebenfalls Betroffenen zu trainieren und mich auszutauschen. Aus dieser persönlichen Erfahrung und dem Wissen aus meinen vielen Ausbildungen begleite und unterstütze ich Sie auf Ihrem Weg. Nach der Therapie begleite ich Sie bei Ihrem Genesungsprozess, auf Ihre Bedürfnisse ab- gestimmt mit Bewegung, Entspannung und Gesprächen. Sie als Mensch stehen im Mittelpunkt und sollen sich wohl fühlen, trotz und mit Ihrer momentanen Situation. Die Bewegungslektionen beinhalten: Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit. In der Entspannung dürfen Sie loslassen, Ihrem Körper mit positiven Gedanken begegnen oder einfach den Alltag hinter sich lassen. Sie dürfen durch- atmen und Selbstvertrauen gewinnen. Machen Sie so viel, wie momentan für Sie stimmt. Sie sollen sich wohl fühlen. Wollen Sie dies in Kleinst- gruppen (max. 3 Personen) oder alleine erleben? Beides ist möglich.

Begriffserklärungen zu meinen Angeboten :

Pilates

Pilates ist ein einzigartiges System aus Dehnungs- und Kräftigungsübungen. Es ist eine Trainingsmethode, die Ihnen unabhängig vom Alter und von Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit mehr Balance und Beweglichkeit verleiht. Auf schonende Weise verbessern Sie Ihre Körperhaltung, Koordination, Atmung, Konzentration und Ausdauer. Die Übungen sind angenehm in der Ausführung und gehen fliessend ineinander über. Alle Muskeln des Körpers arbeiten zusammen. Die wichtigsten Aspekte des Trainings sind die Atmung, Konzentration und Vertrauen in den Körper. Der Körper und der Geist sollen miteinander harmonieren und in Einklang kommen. Falls Sie sich körperlich oder seelisch nicht gut fühlen, wird darauf Rücksicht genommen. Die Tagesform spielt eine grosse Rolle im Training. Bewegen Sie sich so viel, wie im Moment möglich ist.

Beckenbodentraining ( auch vor Operationen )

Erleben Sie den Beckenboden als Quelle der Kraft, Vitalität und Lebensfreude, sowie als körperliche Stabilität in allen Lebenslagen. Lernen Sie gezielt den Beckenboden kennen und mit einfachen Übungen kräftigen. Viele Tipps und Tricks können Sie auch im Alltag anwenden und integrieren. Die Haltung und Atmung spielen dabei eine wichtige Rolle. Wichtige Inhalte eines Beckenbodentrainings: Anatomie des Beckenbodens Wahrnehmung und Bewusstsein für den Beckenboden Beckenboden mit Übungen stärken und mit Entspannung loslassen Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur für die Haltung trainieren Integration in den Alltag Osteoporoseprophylaxe und Gleichgewichtstraining (Sturzprophylaxe) Bei einer anstehenden Operation ist es von Vorteil, wenn man schon vorher mit dem Beckenbodentraining beginnt. Es fördert die Durchblutung und die Wahrnehmung. Beckenbodentraining für den Mann Ein gut trainierter Beckenboden ist elastisch, kraftvoll und bildet die Basis für ein gutes Körpergefühl und die Haltung. Mit einem gezielten Beckenbodentraining können Sie etwas gegen häufigen Harndrang und nächtliches Wasserlassen machen. Auch nach einer Prostataoperation ist ein gezieltes Beckenbodentraining wichtig. Die Uebungen lohnen sich bereits zur Vorbeugung allfälliger Beschwerden. Beckenbodentraining für den Mann nur als Personaltraining.

Rückentraining / Stretching

Ein gesunder Rücken und eine aufrechte, stabile Haltung sind nicht selbstverständlich. Trainieren Sie mit Übungen, die in Ihrem Alltag unterstützend wirken. Mit gezielten Anleitungen für Ihren Körper und dem Verständnis für seine Funktionen, gewinnen Sie Beweglichkeit, Kraft, Gleichgewicht und Koordination. Auch Atmung und Entspannung gehören dazu. Entdecken Sie ein neues Körpergefühl- und Bewusstsein.

Walking / Nordic Walking

Walking und Nordic Walking ist ein gesundes Ganzkörpertraining in der Natur. Der ganze Körper wird mobilisiert. Sie trainieren Ihre Leistungsfähigkeit und den Erhalt Ihrer Belastbarkeit im Alltag. Lernen Sie ein koordiniertes, gelenkschonendes Gehen. Die Lauftechnik beim Nordic Walking (mit Stöcken), gleicht der Bewegungsausführung des Langlaufs. Es stärkt die Nacken-, Rücken-, Arm- und Beinmuskulatur und fördert Ihre Beweglichkeit. Es ist eine Aktivität, die die Herzfrequenz anhebt und bei der das miteinander Sprechen möglich ist. Wichtig ist, dem eigenen Körper wieder zu vertrauen. Walking und Nordic Walking kann in jedem Alter ausgeführt werden.

Entspannung (PMR, Bodyscan, Visualisierung, Traumreise)

In körperlich und seelisch belastenden Zeiten reagieren viele Menschen mit innerer Unruhe und körperlicher Anspannung. Es gibt verschiedene Entspannungsmethoden, die helfen die Krebserkrankung besser zu verarbeiten, zu unterstützen und die täglichen Herausforderungen zu bewältigen. So ist es möglich, Angstgefühl, Übelkeit, Stress, Schlafstörungen und Erschöpfungszustände zu reduzieren sowie die allgemeine Lebensqualität zu erhöhen. Tun Sie was Ihnen gut tut und Ihnen Kraft, Mut und Energie während und nach der Therapie gibt.
feelthebody.ch
feelthebody.ch